Pfadfindernachmittag – 20.09.

Ein paar Tage sind schon wieder vergangen, doch die Spuren unseres letzten Pfadfindernachmittags sind noch zu erkennen. Neben der Feuerstelle steht ein Galgen, ein Kochtopfgalgen, der unseren Nudeltopf in den heißen Flammen hielt. Auch die Bünde für das Dreibein und alle Knoten – Mastwurf und Kreuzknoten – für einen Bund haben wir wiederholt oder neu erlernt. Auch unser Fußballtor erhielt ein paar neue Löcher, nachdem platzierte Schüsse am Torwart vorbeiflogen.

In diesem Sinne freuen wir uns auf ein neues Treffen diese Woche Donnerstag, den 20.09, 16 – 19 Uhr auf euch Pfadfinder. Unser Garten wartet schon mit einigen Aufgaben und Herausforderungen. Wobei wir auch dieses Mal wieder ein Feuer ausprobieren wollen, wir sind ja die Feuervögel.
Lasst uns zusammen noch die schönen Tage genießen. Bitte denk wie immer an etwas zu trinken und eure Kluft, die gehört einfach dazu.
Nochmal zum Hinweis, da Tom, Stephan und ich direkt von der Arbeit in den Pfadfindergarten kommen, können wir uns auch mal um ein paar Minuten verspäten. Ihr könnt einfach davor warten, wir kommen auf jeden Fall. Wer gerne dabei sein will, aber nicht weiß, wie er in den Pfadfindergarten kommt oder irgendeine Frage hat, meldet sich bitte bei uns.
Gut Pfad
dieses Mal mit Stephan und Simon

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑